Bungee Jumping Helmkamera

Bungee Jumping Helmkamera

Bungee Jumping Helmkamera | Freefall-Camera für die besten Aufnahmen auch kopfüber

Wenn Sie eine Sportart wie Bungee Jumping ausüben, möchten Sie oft über Ihre Leistungen nicht nur Buch führen, sondern auch actionreiche Aufnahmen machen. Und wenn Sie es nicht erwarten können Ihre Sprünge zu betrachten, brauchen Sie dazu einen speziellen Helm und eine Helmkamera.

Helm basierte Sportkameras sind kleine Action-Cams, die als hochpräzise und hochauflösende Werkzeuge ideal für das Filmen in Bewegung sind. Solche Action-Cams werden nicht nur zum Bungeespringen verwendet, sondern auch von Skifahrern und Snowboardern eingesetzt, um ihre Tricks auf der Piste, in Snowparks oder, für die ganz Wagemutigen, abseits der Piste bei voller Geschwindigkeit zu filmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und nicht nur das: Wenn Sie jemals ein Skirennen im Fernsehen gesehen haben, werden Sie die subjektive Aufnahme des Vorläufers bemerkt haben, der die Strecke mit der Kamera auf seinem Helm zeigt. Die Vielseitigkeit und Zugänglichkeit dieser helm-montierten Sportkameras haben sie heute zu einem führenden Produkt in den sozialen Medien gebracht und eine hochwertige Kamera macht den Unterschied. Doch manchmal wollen wir nicht wirklich mit einer großen Kamera auf dem Kopf springen.

Lesen Sie mehr darüber, was Sie bei der Auswahl einer Bungee Jumping Helmkamera berücksichtigen sollten.

Diese Eigenschaften sollte eine Bungee Jumping Helmkamera haben

Bungee Jumping ist ein aufregender Sport und oft einer, den man nur einmal im Leben macht (oder höchstens ein paar Mal). Wenn Sie ein regelmäßiger Bungeespringer und Freefall-Springer sind oder Ihren ersten Sprung planen, sind Sie vielleicht neugierig, wie Sie ein solch aufregendes Unterfangen am besten dokumentieren können. Dafür brauchen Sie die besten Bungee Jumping Helmkameras.
Da beim Bungeespringen aus großer Höhe gesprungen wird, gibt es bestimmte Faktoren, die Sie bei der Wahl Ihrer Action-Cam berücksichtigen sollten. Folgende Eigenschaften sollte eine gute Freefall-Camera mitnehmen.

  • Die Bullet-Form (Projektil) ist aufgrund des einfachen Designs und der besseren Fokussierung sehr empfehlenswert für eine Helm Befestigung.
  • Die Kamera sollte sehr leicht sein.
  • Sie sollte qualitativ hochwertige Fotos und Videos (4K) liefern.
  • Sie sollte über fortschrittliche digitale Bildstabilisierung verfügen.
  • Außerdem sollte sie mit einfachem Zubehör leicht am Helm zu montieren sein.
  • Die Kamera muss so gebaut sein, dass sie stoßfest und wasserdicht ist.

Größe, Form und Gewicht

Bei der Auswahl der besten Bungee Jumping Helmkameras spielen Größe, Form und Gewicht eine wichtige Rolle. Natürlich wäre es unpraktisch, eine große DSLR-Kamera beim Springen zu tragen. Sie sollten auf die Gesamtabmessungen und das Gewicht achten. Können Sie die Kamera leicht anbringen? Berücksichtigen Sie diese Hinweise sehr sorgfältig.

*Letzte Aktualisierung am 18.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Halterung und Montage

Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Arten von Halterungen, an denen Action-Cams angebracht werden können:

  • Handgelenk-, Lenker- und Sattelcamcorder (für Fahrräder und Motorräder),
  • Tauchmasken (z. B. bei Unterwasseraufnahmen),
  • Helmkameras werden mittels einer Halterung am Helm befestigt oder dank eines Systems von elastischen Bändern direkt am Kopf fixiert. Diese Art von Action-Cams haben den großen Vorteil, erstaunliche Aufnahmen zu liefern (man denke an Fallschirmspringen).
  • Für die Montage von Sporthelm-Camcordern gibt es spezielle Kits, die es ermöglichen, eine Halterung mit einer gewölbten Unterseite, die der Form des Helms folgt, mit einem starken doppelseitigen Kleber auf die Oberfläche des Helms zu kleben.

Befestigen Sie die Kamera einfach an der Halterung, um ein „drittes Auge“ zu haben, das Ihre Aktivitäten aufzeichnet! Erfahren Sie hier wie Sie eine Helmkamera richtig befestigen können.

*Letzte Aktualisierung am 18.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bildstabilisierung, Auflösung und Bildrate beim Bungeespringen

Einer der wichtigsten Faktoren beim Bungeespringen ist ein ruckelfreies Video, eine Aktivität, die eine solche Funktion in der Kamera benötigt. Um realistische Bilder und Filme zu garantieren, ist ein gemeinsames Merkmal fast aller Action-Cams dieser Art, mittlerweile die 4K Auflösung.

Die Bildrate (Abfolge der Bilder pro Sekunde) aktuell beträgt hier ist der Mindeststandard 30 FPS (Bilder pro Sekunde) bei 4K. Erhöht man die Rate auf bis zu 50/60 FPS, kann man in der Videobearbeitungsphase überraschende Ergebnisse mit wirklich interessanten Zeitlupen erzielen. Die Bildrate ist sehr wichtig. Eine Helmkamera mit einer hohen Bildrate, auch bei einer niedrigeren Videoauflösung, wird bessere Ergebnisse liefern als ein andere mit einer höheren Auflösung, aber einer niedrigeren Bildrate.

Wasserdichtigkeit

Es gibt mehrere Unterscheidungsmerkmale zwischen den verschiedenen Action-Cams auf dem Markt, wobei sich jedes Modell durch bestimmte Einsätze in Bezug auf bestimmte Funktionen von den anderen unterscheidet. Es gibt Action-Cams, die ohne ein zusätzliches Gehäuse bis zu 10 Meter wasserdicht sind, wie z.B. die GoPro Hero 9 Black. Einige zielen auf die Maximierung der Bildqualität ab, andere auf die Erhöhung der Wasserdichtigkeit und die damit verbundene größere Wassertiefe beim Tauchen.
Die Wasserdichtigkeit des Action-Cams wird durch hoch resistente Materialien gewährleistet, die es erlauben, die Kamera mit Gehäuse in eine Tauchtiefe von bis zu 40 bzw. 60 Metern zu bringen. Das sind sehr respektable Leistungen, wenn man bedenkt, dass man vor Jahren für Foto- und Videoaufnahmen im Wasser noch sperrige und teure Spezialkameras brauchte.

Akkulaufzeit

Ein weiterer Aspekt, auch wenn die Sprünge nur ein paar Sekunden dauern und der nicht zweitrangig ist, ist die Akkulaufzeit. Es ist offensichtlich, dass eine hohe Leistung der Action-Cam mit einem hohen Energieverbrauch einhergeht. Entscheiden Sie sich für ein Modell mit einer guten Laufzeit, wenn man bedenkt, dass ein 900-mAh-Akku im Durchschnitt eine Filmdauer von etwa einer Stunde ermöglicht, während beim Übergang zu 1400 mAh diese Laufzeit auf über 2 Stunden ansteigt.

Preis

Obwohl die Kosten nicht der entscheidende Faktor bei der Wahl einer Kamera sein sollten, sind sie es oft doch. Die eigenen Budgets sind oft begrenzt. Faktoren, wie z.B. die Auflösung, werden wahrscheinlich reduziert, um in Ihr Budget zu passen. Zum Glück sind die besten Helmkameras nicht alle teuer.

Teilen Sie Ihre Bungee Sprünge

Bungeespringen, Skifahren, Snowboarden, Mountainbiken, Reiten, Laufen, Skateboardern, Motorradfahren.  Sind Sie im Winter oder Sommer auf der Suche nach Nervenkitzel? Was, wenn es Ihnen gelingt, die Momentaufnahme zu verewigen? Filmen Sie Ihre Sprünge, die Actionszenen, Ihre Tricks oder Ihre Abenteuer aus Ihrem Blickwinkel. Befestigen Sie Ihre Mini-Cam an Ihrem Helm, und Sie erhalten unglaubliche Videos von Ihren wildesten Erlebnissen.

Fazit Bungee Jumping Helmkamera

Gut, dass ein Bild mehr sagt als tausend Worte. Beim Bungeespringen ist das nicht anders. Mehr noch als bei anderen Gelegenheiten wird Ihr Sprung in die Tiefe wahrscheinlich Ihr Leben verändern. Sie werden es wahrscheinlich bereuen, wenn Sie nicht wenigstens ein paar Videos haben, um sich daran zu erinnern.